Von einem Supermarkt wie GoKo würde man auf den ersten Blick nicht unbedingt erwarten, dass er einen Online-Shopping-Service mit landesweiter 24-Stunden-Lieferung einführt.

GoKo steht für “Go Kosher” und bis vor Kurzem beschränkte sich die Reichweite des Händlers auf einen Supermarkt und eine Filiale im Osten Londons.

GoKo hat sich einen exzellenten Ruf dafür erworben, die größte Auswahl an koscheren Lebensmitteln und Haushaltswaren im Umkreis zu bieten und den Warenbestand laufend zu aktualisieren, um den Bedürfnissen seines treuen Kundenstamms gerecht zu werden. GoKo ging sogar Partnerschaften mit lokalen Lieferanten von Frischwaren ein, um zu gewährleisten, dass die Kunden alle gewünschten Artikel unter einem Dach bekommen.

Die Herausforderung: Skalieren

Skalierbarkeit ist etwas, womit sich kleinere Supermarktketten oft schwertun, und bei GoKo war das nicht anders. Ganz gleich, wie beliebt das Angebot des Händlers war, es war geografisch beschränkt.

Mehrere Jahre lang betrieb GoKo einen lokalen Lieferdienst, um seine Reichweite zu vergrößern. Zunächst wurden Telefonbestellungen angenommen und dann eine kleiner Anzahl von Bestellungen auf der Website, aber dennoch blieb der Dienst begrenzt. Um expandieren und den Service verbessern zu können, musste sich etwas ändern.

Dann stießen die Betreiber von GoKo im Internet auf die emporix E-Commerce-Software für den Lebensmitteleinzelhandel. 

Den Betreibern wurde klar, dass ein erfolgreicher und skalierbarer Online-Lebensmittelhandel mehr erfordert als nur die Annahme von Bestellungen über das Internet. Damit sich der neue Kanal wirklich rentiert, würde GoKo auch Schulungen und Beratung zu der Frage brauchen, wie die „Pick and Pack“-Verfahren am effizientesten gestaltet werden konnten.

So profitiert GoKo von der emporix E-Commerce-Software

• Ein neuer Online-Shop ließ sich leicht erstellen
• Dank des responsiven Designs können die Kunden jedes Gerät nutzen, ohne eine App zu benötigen
• Die Kommissionierung im Laden kann über eine innovative Backoffice-Lösung verwaltet werden
• Das automatische “Order Splitting” ermöglicht GoKo, seine lokalen Lieferanten in den Shop zu integrieren
• Der emporix Wave-Picking-Algorithmus und ein Pack-Dashboard vereinfachen das “Pick and Pack”-Verfahren
• Das Produktinformationsmanagement (PIM) sorgt dafür, dass die strengen EU-Vorschriften zum Datenschutz und zu Lebensmittelinformationen eingehalten werden
• Sehr geringe Anfangsinvestition
• Engagierte Unterstützung durch emporix

Innerhalb von wenigen Monaten war der neue Online-Shop von GoKo startbereit.

Die neue Website wird nicht nur allen Anforderungen an einen landesweiten Online-Handel gerecht, sondern repräsentiert auch weiterhin den lokalen Flaggschiff-Supermarkt. Zudem integrierte emporix im Rahmen des Projekts ein SaaS-CMS, sodass GoKo sein Content-Marketing eigenständig weiterführen kann.

Kommissionierung und Verpackung

GoKo kommissioniert und verpackt weiterhin sämtliche Waren für seine Online-Lieferungen vom bestehenden Supermarkt aus und wendet dazu das emporix “Wave Picking“-Verfahren an.

Dabei werden die Warenkörbe der Kunden zu Lieferzyklen zusammengefasst, sodass die Kommissionierer im Idealfall mehr als 800 Artikel pro Stunde picken können. Um die frischen koscheren Lebensmittel (etwa vom Metzger oder Bäcker) kümmert sich über Nacht nahtlos das Backoffice-System. So können die Waren frisch bei den lokalen Lieferanten bestellt und zeitgerecht ausgeliefert werden.

Zugleich sogt das System für effizientes Verpacken: Es teilt den Mitarbeitern mit, in welche Tüte oder Kiste die Artikel gehören und in welcher Reihenfolge sie verpackt werden sollen.

POS-Integration in Echtzeit

Eine Zunahme der Bestellungen führt natürlich zu mehr Daten. Damit diese fehlerfrei bleiben und nicht doppelt gepflegt werden müssen, entschloss sich GoKo, sein Online-System mit den Point-of-Sale-Systemen in den Supermärkten zu integrieren.

Dank dieser Echtzeit-Integration sind die Preise und Verfügbarkeiten ohne zusätzlichen Aufwand immer auf dem neuesten Stand. So genießen die Kunden stets ein einheitliches, angenehmes Einkaufserlebnis.

Heute können die Kunden rund um die Uhr mit jedem Gerät online bestellen und aus einem übersichtlichen, attraktiv präsentierten Online-Katalog mehr als 3.000 koschere Produkte auswählen. Sie können auch Zeitfenster für die Lieferung an einen beliebigen Ort in Großbritannien wählen. Bestellungen, die vor Mitternacht eingehen, können zudem bereits am nächsten Tag ausgeliefert werden.

GoKo ist nicht der einzige koschere Online-Supermarkt in Großbritannien, aber ein perfektes Beispiel dafür, wie kleinere Supermärkte ihre Dienste digitalisieren und erweitern können, um sogar mit den großen Supermärkten mitzuhalten.

Wenn Sie erfahren möchten, wie auch Sie einen Online-Supermarkt wie GoKo aufbauen können, füllen Sie bitte unser nachstehendes Formular aus.